SCHWEINSROULADE IN SPECK MIT ERBSENKARTOFFELPÜREE

Rezept: SCHWEINSROULADE IN SPECK MIT ERBSENKARTOFFELPÜREE
0
01:20
1
471
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk.
Schweineschnitzel natur gebraten
4 Scheiben
Prosciutto
2 EL
Senf
8 Stk.
Marillen getrocknet
Salz
Pfeffer
2 EL
Olivenöl extra vergine
100 ml
Suppe klar
Püree
1 Stk.
Frühlingszwiebel
300 gr.
Kartoffel geschält frisch gegart
2 TL
Zitronensaft frisch gepresst
100 ml
Milch
30 gr.
Butter
100 gr.
Erbsen
Minze gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
569 (136)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
10,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
SCHWEINSROULADE IN SPECK MIT ERBSENKARTOFFELPÜREE

PUTENBRUSTFILETS MIT FRISCHKÄSEFÜLLUNG UND BRATERDÄPFEL
Hühnersaltimbocca auf Tagliatelle
Lachs im Proscuittomantel

ZUBEREITUNG
SCHWEINSROULADE IN SPECK MIT ERBSENKARTOFFELPÜREE

Schnitzel plattieren, salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Die Marillen bzw. Pfefferoni in Streifen schneiden und die Schnitzel damit belegen, einrollen. Mit dem Prosciutto um wickeln. Rouladen in Olivenöl anbraten in einen Bräter geben zb. Ultraplus von Tupperware® Bratenrückstand mit Suppe ablöschen und den Fond zu den Rouladen geben. Bei 150 Grad ca. 60min. zugedeckt braten. Kartoffeln kochen, ebenso die Erbsen beides zerstampfen miteinander vermischen und mit Milch zu einem Püree verarbeiten, Zitronensaft zugeben. Zwiebel klein schneiden, ebenso die Minze beide in der Butter anschwitzen und zum Püree geben.

KOMMENTARE
SCHWEINSROULADE IN SPECK MIT ERBSENKARTOFFELPÜREE

Benutzerbild von archi1
   archi1
Man kann die Marillen so wie ich auch durch scharfe mit Käse gefüllte Pfefferoni ersetzen.

Um das Rezept "SCHWEINSROULADE IN SPECK MIT ERBSENKARTOFFELPÜREE" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung