Käsekissen

Rezept: Käsekissen
mit Blätterteig - warm und kalt ein Genuß
11
mit Blätterteig - warm und kalt ein Genuß
7
1099
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Päckchen
Blätterteig
100 g
Schafskäse
50 g
Edamer
Thymian gefriergetrocknet
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1343 (321)
Eiweiß
17,0 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
26,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsekissen

Hackfleisch Dekus-Hackbraten mit Harissa-Tomatensoße und Cajunofenkartoffeln

ZUBEREITUNG
Käsekissen

1
Den Blätterteig auftauen lassen, ausrollen und mit dem Teigrädchen in handliche Vierecke schneiden. Diese nun mit einem Messer oder Pizzaroller ca. 1/2 cm vom Rand einritzen.
2
Den Käse in kleine Scheibchen oder Stücke schneiden und die "Kissen" damit belegen. Den Schafskäse mit Pfeffer und Thymian würzen und noch ein Scheibchen Edamer oder auch anderen Käse dazu legen.
3
Bei 200° C Umluft/220° C Ober- und Unterhitze im aufgeheizten Backofen ca. 15 Min. backen. Etwas abkühlen lassen und servieren.
4
Tipp: eignet sich prima um Käsereste zu verwerten.

KOMMENTARE
Käsekissen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
lecker, da bekomme ich ja gleich hunger, LG Barbara
Benutzerbild von kuchentiger
   kuchentiger
Mit ein Glas Wein in einer Hand und der Snack in die andere, so stelle ich mir das so vor, die Idee ist schon geklaut, da für wirst Du mit ***** honoriert. GvlG Robert
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Blätterteig und Käse das passt super. LG Brigitte
Benutzerbild von Miez
   Miez
... da könnte ich jetzt auch ein paar Stückle, einfach so nebenher, verputzen. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von Test00
   Test00
Dieser Snack ist oberlecker. Stimmt, da lassen sich viele Käsereste aufbrauchen und man kann jedes Kissen anders gestalten. Ich mache auch noch ne scharfe Variante mit Chili und Käse. Ich mag sie rundum knusprig. So braun wie bei dir eine Seite ist, sollten alle vier Seiten sein. Aber da muss man bissi sorgfältiger arbeiten. LG. Dieter
Benutzerbild von Test00
   Test00
Das verstehe. Hatte auch so einen Herd wo ich die Bleche immer drehen musste. LG. Dieter
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Lieber Dieter, mit meinem Ofen kannst nicht mehr bissi sorgfältiger arbeiten, denn der schließt nicht mehr richtig und "spinnt" an einer Heizstelle. Der neue, den ich mir ausgesucht habe ist gerade bissi zu teuer für uns, denn der und kein anderer soll es werden. LG Stine

Um das Rezept "Käsekissen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung