Zucchine alla scapece

1 Std leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchine 1,5 kg
Olivenöl extra vergine etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Pfefferminzblätter Zweige
Apfelessig etwas
Knoblauchzehen etwas

Zubereitung

Originalrezept und Phonetik

1.Scapece wird wie folgend ausgesprochen: skapetche. Das Originalrezept aus Neapel sieht vor, dass die in Scheiben geschnittene Zucchine auf ein großes Küchentuch gelegt werden, mit etwas Salz bestreut, und dann mehrere Stunden in der prallen Sonne liegenbleiben. Danach werden sie kurz abgewaschen, getrocknet und kurz frittiert. Dann wird wie unter Schritt 3 fortgefahren.

Meine Variante:

2.Da hierzulande nicht immer die Sonne scheint und wir diese Zucchinezubereitung besonders mögen, habe ich mir folgende Vorgehensweise zugelegt: Die Zucchine werden in etwa 3 mm dicke Scheiben geschnitten, längs oder rund, wie man möchte. Dann werden die Zucchine gesalzen und dürfen ein halbes Stündchen Wasser ziehen. Nun werden sie portionsweise einige Minuten bei starker Hitze in wenig Olivenöl in einer beschichteten Pfanne oder Grillpfanne frittiert. Gut abkühlen lassen, mit Küchenpapier das überschüssige Fett aufsaugen.

3.Derweil werden die Knoblauchzehen in hauchdünne Scheibchen geschnitten. Die Pfefferminzblätter werden abgewaschen, getrocknet, und zerschnibbelt. In eine Auflaufform wird nun eine Schicht Zucchine gelegt, dann kommen etwas Knoblauchzehen obendrüber und etwas zerschnibbelte Pfefferminze. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Die Schicht wird mit Apfelessig beträufelt. Dann wieder eine Schicht Zucchine, usw, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Kann gerne einen Tag im Voraus zubereitet werden.

Weiteres:

4.Das neapolitanische Originalrezept sieht bei 1,5 kg Zucchine etwa 100 ml Essig vor. Uns ist das zuviel, ich verwende wesentlich weniger. Auch Knoblauch und Pfefferminze kann man gut nach Geschmack verwenden, deshalb habe ich keine genauen Mengenangaben niedergeschrieben. Wir essen diese Zucchine liebend gerne im Sommer als Grillbeilage....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchine alla scapece“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchine alla scapece“