Halbes Brathähnchen

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
küchenfertige Hähnchenhälften 2 Stück
Koriandersaat 1 TL
Paprikapulver edelsüß 2 TL
Paprikapulver scharf 1 TL
geräuchertes Paprikapulver 1 Msp
Pfefferkörner 5 Stück
grobes Meersalz 2 TL
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Gewürze in einem Mörser fein zerstoßen. Die Hähnchenhälften in eine große Auflaufform nebeneinander setzen und rundherum mit Olivenöl beträufeln oder einreiben. Die Gewürzmischung gleichmäßig einreiben.

2.Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (oder Umluft 180 Grad) auf mittlerer Schiene ca. 35 - 45 Minuten goldgelb und knusprig backen. Eventuell die letzten zwei Minuten den Grill dazuschalten, damit die Haut noch knuspriger wird.

3.Bei den Gewürzen für das Hähnchen kann man beliebig variieren und auch ganz andere Gewürze verwenden. Dazu passen z. B. Rahm-Kartoffeln, Gurkensalat oder Weißkohlsalat. Für den Weißkohlsalat 500 g Weißkohl vom Strunk befreien und in Streifen hobeln. Mit 1/2 TL Salz und 1,5 TL Zucker mischen und gut mit den Händen durchkneten. 10 - 15 Minuten durchziehen lassen. 3 EL Kräuteressig, 3 EL Olivenöl und etwas gehackte Petersilie mit etwas Pfeffer verrühren. Unter den Kohl mischen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Halbes Brathähnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Halbes Brathähnchen“