Hanf-Pesto

Rezept: Hanf-Pesto
Hanf frisch zubereitet
0
Hanf frisch zubereitet
00:15
3
7533
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 Esslöffel
Walnussöl
2 liter
Öl
Blatt
Hanf
300 Gramm
Sonnenblumenkerne
0,5 Knolle
Knoblauch frisch
1
Gemüsezwiebel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.07.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3491 (834)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
90,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hanf-Pesto

ZUBEREITUNG
Hanf-Pesto

1
Hanfblätter in eine Rührschüssel geben Walnussöl, Knoblauch und Zwiebeln zufügen das ganze mit einem Pürierstab mixen und nach und nach, ganz langsam das übrige Öl zufügen bis es eine sämige Masse ergibt mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
2
zum verfeinern kann man gerne einen kräftigen Hartkäse dazugeben. bei erwärmen von Pastagerichten ein Stück Butter und ein bissel Sahne mit ran. Fertig!

KOMMENTARE
Hanf-Pesto

Benutzerbild von sternschnuppe23
   sternschnuppe23
ich hoffe du hast den harmlosen hanf genommen.ansonsten sieht dein blatt aus wie marihuana.ich weiss nicht so recht,was ich von deinem rezept halten soll.probiert habe ich hanf so oder so noch nicht.wäre klug hier etwas klarheit hier rein zubringen.lg christel
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Kuschelterror
   Kuschelterror
Hallo..... natürlich wurde hier kein! THC haltiges Cannabis verwendet, sondern Nutzhanf ;) Bei einem Pesto kommt immer eine Menge Öl mit ran, da sonst die Hanfblätter, wie auch alle anderen Grünblattsalate schwer verdaulich sind! Hinzu kommt, das JEDER Hanf harmlos ist. Information ist alles, wenn man sie sich selbst besorgt und nicht aus den Mainstreammedien einfach übernimmt ;) Meinen Testessern hat es sehr gut geschmeckt und auf der Cannabis XXL Messe in München vom 10.-12.07 kann man dann das Sortiment bei mir durchprobieren auf der Kochinsel in der Messehalle.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
zu allererst stimme ich mal Christel zu. Hanf zu verarbeiten hat schon einen seltsammen Beigeschmack. Allerdings fehlt bei Dir die Mengenangabe für die Blätter in der Zutatenliste. Außerdem empfinde ich 2 Ltr. Öl als Zugabe doch etwas sehr viel. Für mich wird das dann kein Pesto mehr, sondern eher eine Suppe. LG Geli

Um das Rezept "Hanf-Pesto" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung