Karins feurige Asiapfanne

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
große Kräuterseitlinge (oder andere Pilze) 2 Stück
kleine Cherryrispentomaten 3 Stück
rote Paprikaschote 1 Stück
Mei Tai Frühlingszwiebeln (Penny) 1 Prise
Vitasia Chilis gehackt (Lidl) nach Belieben
Vitasia Curcuma gemahlen (Lidl) nach Belieben
Vitasia Zitronengras gemahlen (Lidl) nach Belieben
weißer Pfeffer nach Belieben
Wok-Nudeln (ca. 400 g) 1 Paket
Putenfiletstreifen (schon fertig angebraten von Bernard Matthews) 1 Päckchen
Öl etwas
Soja Sauce etwas

Zubereitung

1.Die Kräuterseitlinge bürsten, die Cherryrispentomaten und die Paprikaschote waschen, alles kleinschneiden, die Paprikaschote entkernen.

2.Alles im Wok mit etwas Öl anbraten und nach Belieben und eigenem Geschmack mit den genannten Gewürzen abschmecken.

3.Dann die Wok-Nudeln mit Wasser zugeben und aufkochen lassen.

4.Ganz zum Schluß die Putenfiletstreifen zufügen, mit Soja-Sauce abschmecken und ca. 5 - 8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karins feurige Asiapfanne“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karins feurige Asiapfanne“