Ricottaklößchen in Tomatensoße

50 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Klößchen
Mehl 200 g
Ricotta 220 g
Eigelb 3
Parmesen 30 g
Muskat etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für die Soße
Tomaten geschält 2 Dosen
Knoblauchzehen 3
Chili 1
Basilikum 1 Bund
Olivenöl etwas

Zubereitung

Für die Klößchen

1.Ricotta in eine Schüssel geben und mit den Eigelb vermischen. Mit jeweils einer Prise Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen. Mehl dazu geben und zu einem Teig vermengen.

2.Die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig etwa 3-5 Minuten durchkneten. Den Teig zerteilen und jeweils zu kleinen Zigarren ausrollen. Von den Zigarren kleine Kissen von etwa 2cm breite abschneiden.

Für die Soße

3.Den geschälten Knoblauch und die Chilischote grob hacken. Die Dosentomaten mit einem Buttermesser in der Dose etwas zerdrücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chili anbraten und mit den Tomaten auffüllen. Etwas einreduzieren lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das grob gehackte Basilikum dazugeben.

4.Mit einem Schaumlöffel die Klößchen aus dem Kochtopf in die Soße geben, gut durchmischen und servieren. Mit ein bisschen frisch geriebenem Parmesan bestreuen und fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ricottaklößchen in Tomatensoße“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ricottaklößchen in Tomatensoße“