Honig-Entenbraten

2 Std 20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Barbarie-Flugente 1
Äpfel 2
Beifuß getrocknet 1 Stängel
Salz und Pfeffer etwas
Honig 1 TL

Zubereitung

1.Backofen auf 150°C vorheizen.Die Bratenpfanne mit Wasser füllen.Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.Die vorbereitete Ente innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.Mit Beifuß und den Äpfeln füllen und mit einer Rouladennadel verschließen.

2.Die Ente in die vorbereitete Bratenpfanne legen und in den Backofen schieben und etwa 1 Stunde braten.In der Zwischenzeit einen Teel Honig in einer 3/4 Tasse warmen Wasser auflösen.

3.Nach 1 Stunde die Ente aus dem Ofen nehmen,wenden und beidseitig mit Honig bepinseln.Die Ente wieder in den Ofen schieben,die Temperatur auf 200°C erhöhen und noch eine gute Stunde braten.Dabei immer wieder mit Honig bepinseln.

4.Wenn die Ente außen knusprig und innen weich ist,herausnehmen und warmstellen.Den Bratensatz lösen,mit angerührtem Mehl binden und als Sauce zur Ente reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Honig-Entenbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Honig-Entenbraten“