Löwenzahnlikör

Rezept: Löwenzahnlikör
2
02:00
2
7359
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 Stück
Löwenzahnblüten
150 Gramm
Kandiszucker
250 Milliliter
Wasser
1 Stück
Zitrone frisch
700 Milliliter
Korn
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.05.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
13,6 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Löwenzahnlikör

ZUBEREITUNG
Löwenzahnlikör

1
Löwenzahnblüten in der Mittagssonne pflücken und ein bis zwei Stunden ausgebreitet in die Sonne legen, damit die Tierchen raus gehen. Wenn man die Blüten wäscht, werden sie meiner Meinung nach zu fitschig zum weiter verarbeiten und ausserdem ertrininken die Tierchen.
2
Löwenzahnblütnblätter abzupfen, in ein Glas tun. Kandiszucker, Wasser & gewaschene, grob zerschnittenen Zitrone hinzufügen. Über nacht ziehen lassen.
3
Am nächsten morgen den Korn dazugeben und drei bis vier Wochen an einen dunklen Ort ziehen lassen ab und zu schwenken. Dann abseihen und in nette Fläschchen füllen.

KOMMENTARE
Löwenzahnlikör

Benutzerbild von Test00
   Test00
Hast alles perfekt beschrieben. Ich nehme statt Korn einen guten Wodka und sollte mal ein Tierchen mit reinkommen, macht das auch nix. Nach dem abseihen sieht man ja nix mehr davon. Dieser Likör ist ein beliebter Gruß aus der Küche. LG. Dieter
HILF-
REICH!
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Feines Likörchen, wobei ich denke, dass ich der Versuchung nicht widerstehen könnte, die Blüten kurz unter die Brause zu halten, nachdem ich den Tierchen eine Fluchtmöglichkeit gestatten würde. ;-) Man kann die Blüten ja gleich sanft trockentupfen..... ;-)

Um das Rezept "Löwenzahnlikör" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung