Blätterteig-Apfelröschen mit Aprikosenkonfitüre

20 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig Rolle 1 Päckchen
Aprikosenkonfitüre 2 El
Äpfel frisch 2 Stk.
evtl. einige Tropfen Zitronensaft etwas
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Den Blätterteig aus dem Kühlsachrank nehmen und etwas erwärmen lassen, damit er sich besser entrollen lässt und den Ofen auf 200° C vorheizen. (180° C Umluft)

2.Die Äpfel waschen, abtrocknen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben hobeln und diese jeweils teilen, (so lassen sie sich besser aufrollen), evtl. mit Zitronensaft beträufeln.

3.Nun den entrollten Blätterteig dünn mit der Aprikosenkonfitüre bestreichen und in 6 Streifen schneiden, die Apfelscheiben leicht überlappend und über den Rand schauen lassend darauf legen, aufrollen und in die mit Papierförmchen ausgekleidete Muffinform stellen.

4.Die Form samt Inhalt kommt jetzt für ca. 20 - 25 Min. bei 200° C (180° C Umluft) in den vorgeheizten Ofen. Wenn die Apfelröschen etwas abgekühlt sind nach belieben mit Puderzucker bestäuben. Musste leider feststellen, dass meiner alle war. Es hat auch so sehr gut geschmeckt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blätterteig-Apfelröschen mit Aprikosenkonfitüre“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blätterteig-Apfelröschen mit Aprikosenkonfitüre“