Helle Weißweinsoße

Rezept: Helle Weißweinsoße
Soße mit Sahne, Zwiebeln, Wein, Gewürzen
1
Soße mit Sahne, Zwiebeln, Wein, Gewürzen
00:30
2
886
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Zwiebeln
1
Knoblauch
1 Flasche
Weißwein trocken
1 Teelöffel (gestrichen)
Currypulver
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
500 ml
Sahne flüssig
1 Stück
Ingwer
Butter
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.04.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1595 (381)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
6,8 g
Fett
39,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Helle Weißweinsoße

Gromack
Vegetarische Reispapierfrühlingsrolle mit Erdnuss-Kokosnusssoße
Carpaccio vom Bentheimer Landschwein

ZUBEREITUNG
Helle Weißweinsoße

Anschwitzen
1
Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer kleinschneiden. In Butter-Öl-Mischung anschwitzen. Currypulver hinzugeben.
Einkochen
2
Weißwein in kleinen Portionen hinzugeben und fast ganz einkochen lassen. Dann wieder auffüllen. Diesen Vorgang wiederholen, bis die Zutaten sehr weich gekocht sind.
Sahnig machen
3
Mit Sahne auffüllen und weiter reduzieren.
Abschmecken
4
Salzen und Pfeffern.
Aufschäumen
5
Mit dem Pürierstab aufmixen.

KOMMENTARE
Helle Weißweinsoße

Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Sorry aber das Bild und das Rezept sind zweierlei. Spaß muss sein aber verkaufe die User hier nicht für blöd. Wenn du kein passendes Bild hast, hier ist keiner verpflichtet ein Bild hoch zu laden, dann lass es doch.
Benutzerbild von HorstHorstensen
   HorstHorstensen
Mmh. Das klingt wirklich vorzüglich! Das werde ich gleich morgen einmal nachkochen. Aber vielleicht eher mit Rotwein!

Um das Rezept "Helle Weißweinsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung