Käsekuchen mit Mango und Streuseln

1 Std leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 175 g
weiche Butter 225 g
Zucker 160 g
Zitronensaft 2 EL
Eier 2
Quark 250 g
Vanillepudding 1 Pck.
Mango 1

Zubereitung

1.150g Butter, 100g Zucker und das Mehl in einer Schüssel zu Streuseln verkneten.

2.Die Kastenform mit etwas Butter einfetten und die Hälfte des Streuselteigs auf dem Boden verteilen und festdrücken.

3.Die Mango schälen und das Fruchtfleisch nach Belieben auf dem Boden verteilen.

4.Die restliche Butter und den Zucker schaumig rühren. Den Zitronensaft unterrühren. Die Eier, den Quark und das Puddingpulver unterrühren. Die Quarkmasse in die Kastenform geben und die restlichen Streusel drüber streuseln.

5.Im vorgeheizten Backofen (Umluft 180 Grad) ca. 50 Minuten backen.

6.Tipps: Der Fantasie bei der Früchtewahl sind keine Grenzen gesetzt. Ich habe es einmal mit Apfel-Bananenmus probiert und es war auch sehr lecker.

7.Für eine runde Backform einfach die doppelte Menge nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Mango und Streuseln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Mango und Streuseln“