Schokokuchen mit Himbeerragout (Tanja Tischewitsch)

2 Std 15 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schokokuchen
Mehl 300 g
Blockschokolade 200 g
Zucker 180 g
Butter 250 g
Milch 125 ml
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 4 Stk.
Himbeerragout
Himbeeren 300 g
Zucker 3 EL
Wasser 50 ml
Griechischer Joghurt 200 g
Zitronensaft etwas
Stärke etwas

Zubereitung

1.Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Dann in eine gefettete Springform (28 cm) geben und bei 180 Grad für eine Stunde backen

2.Die Himbeeren je nach Jahreszeit frisch oder tiefgefroren, (ein paar Stück beiseitelegen) mit etwas Wasser und ca. 3 EL Zucker 3-4 Minuten kochen. Wenn nötig, ein wenig Stärke in Wasser lösen und hinzugeben, damit die Beerenmasse sämiger wird. Dann die Himbeeren durch ein feines Sieb streichen und die übrigen hinzufügen. Das Ganze mit Zucker und Zitronensaft abschmecken und in einem kalten Wasserbad herunterkühlen.

3.Sobald das Ragout ein wenig gekühlt ist mit dem Joghurt mischen. Dann in ein Dessertglas füllen und ein Stück Kuchen ausstechen und oben drauf legen. Wer mag kann noch ein wenig Schlagsahne oder Vanillesoße darüber geben und eine Himbeere oben drauf setzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokokuchen mit Himbeerragout (Tanja Tischewitsch)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokokuchen mit Himbeerragout (Tanja Tischewitsch)“