Schoko-Scheißerchen

1 Std 15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Kakaopulver 1 Tasse
Kakaobutter flüssig 1 Tasse
Kokosöl flüssig 0,5 Tasse
Süßungsmittel Deiner Wahl - hier Ahornsirup - 1,5 Tasse
Mandelmilch 0,25 Tasse
Maca-Pulver -im Internet oder Bioladen erhältlich- 2 EL
Salz 0,25 TL
Vanilleextrakt 1 EL
Mandeln gehackt 1 Tasse
Kokosraspel für die Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1733 (414)
Eiweiß
20,9 g
Kohlenhydrate
10,9 g
Fett
32,3 g

Zubereitung

1.Alle Zutaten, bis auf die Mandeln in den Mixer geben und zu einer cremigen Paste verarbeiten.Dann die gehackten Mandeln unterrühren.

2.Eine 24-er Minimuffinform mit kleinen Muffinmanschetten auslegen, in jede Manschette die Creme füllen. Kokosraspeln drüberstreuen.

3.Muffinform für 1 Stunde in den Tiefkühler stellen. Du bestimmst die Temperatur, in der du die Kugeln essen möchtest, mir persönlich schmecken sie leicht gekühlt am besten !

4.Dieses Rezept ergibt ungefähr 30 kleine sündigen Schokoträume und halten sich gekühlt mehrere Wochen ! Wer rohköstlich lebt kauft die entsprechenden Lebensmittel natürlich in Rohkostqualität. Wer es nicht ganz so eng sieht kann natürlich auch jedes herkömmliche Lebensmittel kaufen, das nicht mit "Rohkostqualität" gekennzeichnet ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Scheißerchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Scheißerchen“