Tapas – Torrijas jamon y queso - Arme Ritter herzhaft pikant a’la Manfred

50 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Toastbrot vom Vortag 8 Scheibe
Schinken gekocht 8 Scheibe
Iberico-Käse aus Spanien 8 Scheibe
Eier 6 Stk.
Sahne 10% Fett 25 ml
Olivenöl nativ 150 ml
Pimenton de la vera etwas
Meersalz grob etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Pimientos de Padrón 20 Stk.

Zubereitung

Vorbereitende Arbeiten:

1.Pimientos waschen und gut trocken tupfen.

2.Die Eier mit der Sahne in einer flachen Schüssel verkleppern. Mit Salz, Pfeffer und Pimenton de la vera würzen.

3.Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Wenn möglich keine Umluft verwenden, da sonst die Torrijas zu sehr austrocknen.

Verarbeitung der Zutaten:

4.In einer hohen Pfanne 125 ml Olivenöl erhitzen und die Pimientos darin braten bis diese dunkle Blasen aufwerfen. Dabei öfters wenden. Achtung! kann sehr stark spritzen. Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Meersalz bestreuen und warm stellen.

5.Das übrig gebliebene Olivenöl von der Pfanne abgießen und in dieser Pfanne die Schinkenscheiben von beiden Seiten anbraten bis die Scheiben eine leichte Bräunung angenommen haben. Danach die Scheiben aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6.In der gleichen Pfanne einen Esslöffel Olivenöl erhitzen, Jeweils 2 Toastbrotscheiben in die Eiersahne tauchen und voll saugen lassen. Die Scheiben aus der Eiermilch nehmen, kurz abtropfen lassen und in die heiße Pfanne legen von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

7.Das gleiche mit den restlichen Toastbrotscheiben machen.

8.Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech vier vorgebackene Toastbrotscheiben legen. Darauf eine Scheibe Iberico-Käse legen. Jetzt zwei Scheiben Schinken darauf legen. Obendrauf wieder eine Scheibe Iberico-Käse legen. Auf jede so vorbereitete Scheibe zum Schluss noch eine vorgebackene Toastbrotscheibe legen.

9.Im vorgeheitzten Backofen solange Backen bis der Käse zu schmelzen beginnt. Das kann noch einmal etwa 5 Minuten dauern.

Servieren:

10.Auf 4 vorgewärmten Tellern je ein Torrijas legen und überkreuz zerteilen mit 5 Pimientos servieren.

Anmerkung:

11.Anstelle des Iberico-Käse kann man auch Emmentaler-Schmelzkäsescheiben verwenden.

12.Bei den Pimientos kann man so was ähnliches wie russisches Roulette erleben. Mal sind sie höllisch scharf, mal ganz mild. Als Faustregel gilt, je größer die Pimientos sind umso schärfer sind sie.

13.Wem das Pimientos de la vera zu scharf ist, der kann auch eingelegte Pimientos dulces nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tapas – Torrijas jamon y queso - Arme Ritter herzhaft pikant a’la Manfred“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tapas – Torrijas jamon y queso - Arme Ritter herzhaft pikant a’la Manfred“