Espresso-Schichtspeise mit Johannisbeergelee

Rezept: Espresso-Schichtspeise mit Johannisbeergelee
3
0
875
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Sahne
1 EL
Vanillezucker
250 g
Mascarpone
250 g
Naturjoghurt
Zimtpulver
4 EL
starker Espresso kalt
1 EL
Kaffeelikör
75 g
Amarettini Mandelkekse
Kakaopulver
250 g
Johannisbeergelee, rot
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
954 (228)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
24,3 g
Fett
12,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Espresso-Schichtspeise mit Johannisbeergelee

KürbiskernCrumbleEisKernölDuo
In Absinthbutter mit Kräutern schwimmende Bärenkrebse

ZUBEREITUNG
Espresso-Schichtspeise mit Johannisbeergelee

1
Zuerst wird in einer Schüssel die Sahne mit dem Vanillezucker sehr steif geschlagen. Wenn die Sahne steif ist, wird diese kurz kühl gestellt. Als nächstes wird in einer zweiten Schüssel der Naturjoghurt mit einer Prise Zimtpulver verrührt. Zu der Joghurt-Zimtmischung kommt nun der Mascarpone dazu. Diese Masse gut verrühren, sodass sie glatt wird.
2
Ein Drittel der Mascarponecreme in eine weitere Schüssel füllen und die Hälfte der Sahne unterheben. Die restliche Mascarponecreme wird mit kalten Espresso, Kakaopulver und dem Kaffeelikör verrührt und die andere Hälfte der Sahne Vorsichtig untergehoben. Das Johannisbeergelee mit einem Löffel glatt rühren und zur Seite stellen.
3
Die Amarettini in einen Gefrierbeutel füllen und gut verschließen. Den Beutel mit den Amarettinis sachte mit den Handballen in grobe Stückchen zerdrücken.
4
Für das befüllen der Dessertgläser werden nun die zweierlei Mascarponecreme und das Johannisbeergelee abwechselnd in die Gläser geschichtet. Nach der ersten Schicht Gelee kommt eine Schicht mit den Amarettinibröseln. Zum Schluss nochmals Kakaopulver über die Gläser streuen.

KOMMENTARE
Espresso-Schichtspeise mit Johannisbeergelee

Um das Rezept "Espresso-Schichtspeise mit Johannisbeergelee" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung