Meine Tiramisu-Torte

Rezept: Meine Tiramisu-Torte
19
01:00
24
4133
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Wiener Böden dunkel
1
Wiener Boden hell
250 g
Magerquark
500 g
Mascarpone fettreduziert
4 EL
Amaretto
100 g
Puderzucker
600 g
Schlagsahne
150 ml
kalter Kaffee
6 EL
Kaffeelikör
1 Päckchen
Vanillezucker
6 Blatt
Gelatine weiß
1 Päckchen
Sahnesteif
12
Moccabohnen
Kakaopulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1159 (277)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
12,4 g
Fett
19,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Meine Tiramisu-Torte

ZUBEREITUNG
Meine Tiramisu-Torte

1
Einen Wiener Boden auf eine Tortenplatte legen, und einen Springformrand darumlegen. Nun den Quark, den Mascarpone, den Amaretto und den Puderzucker schaumig rühren. Die Hälfte der Sahne sehr steif schlagen und vorsichtig unterheben.
2
Jetzt den erkalteten Kaffee mit dem Kaffeelikör verrühren, und ca. 5-6 EL davon abnehmen. Die Blattgelatine sorgfältig auseinandernehmen. In einem Topf das 5-6 EL Kaffeegemisch gießen, die Blattgelatine einweichen und langsam erwärmen, bis sich die Gelatine darin aufgelöst hat. 2-3 EL von dem Quark-Mascarpone-Sahne-Gemisch in die aufgelöste Gelatine geben und sorgfältig verrühren. Nun diese Mischung von dem Topf unter Rühren in die Quark-Mascarpone-Sahne-Mischung geben.
3
Den 1ten dunklen Wiener Boden mit gut einem Drittel des Kaffeegemisches tränken. Mit der Hälfte der Mascarpone-Creme bestreichen, und den 2ten Boden, der hell ist, daraufsetzen. Diesen wieder mit einem Drittel des Kaffeegemisches tränken, und mit der restlichen Mascarpone-Creme bestreichen. Den 3ten Boden, der dunkel ist, wieder daraufsetzen, und mit dem restlichen Kaffeegemisch tränken. Diese Torte nun ca. 3-4 Stunden in den Kühlschrank geben.
4
Als letztes die 2te Hälfte der Sahne mit dem Vanillezucker anschlagen, das Päckchen Sahnesteif langsam einrieseln lassen, und dann sehr steif schlagen. Für Sahnerosetten ca. 2 EL der Sahne in einen Spritzbeutel geben.
5
Den Springformrand abnehmen, und die Torte rundherum und oben mit der Sahne bestreichen. Nun die Sahne-Rosetten aufspritzen, mit den Moccabohnen garnieren, und leicht mit Kakaopulver bestäuben.

KOMMENTARE
Meine Tiramisu-Torte

Benutzerbild von ManuelaSofia
   ManuelaSofia
Eine sehr schöne Torte 5*****LG MS
Benutzerbild von scheikl2008
   scheikl2008
Leckere Torte*****lg Barbara
Benutzerbild von saartania
   saartania
Wenn du Heute am 6ten in den Himmel schaust, siehst du, wie Santa Claus über die Dächer saust, der kommt auch bestimmt zu dir und bringt 5 Sterne nur von mir.
Benutzerbild von Plogi
   Plogi
leider kann ich Dir nur 5****** geben........lecker lg Sonja
Benutzerbild von gabi-63
   gabi-63
lecker ich bekomme so ein appetit auch um diese zeit könnte ich sofort essen glg gabi

Um das Rezept "Meine Tiramisu-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung