Leichte Preiselbeersahne-Torte

3 Std mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Springform 26cm 1 Stück
Eier 4 Stück
Zucker 175 g
Vanillinzucker 3 Päckchen
Heißes Wasser 4 EL
Mehl 150 g
Backpulver 1 Päckchen
Schlagsahne 200 g
Sahnesteif 1 Päckchen
Gelatine gemahlen 1 Päckchen
Sahnequark 250 g
Preiselbeeren aus dem Glas 300 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1142 (273)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
42,5 g
Fett
8,7 g

Zubereitung

Tortenboden

1.Backofen auf 170°C vorheizen (Umluft etwas niedrigere Temperatur). Eier mit dem Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker und 4 EL heißem Wasser schaumig rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Mehl mit Backpulver mischen und löffelweise unterheben. In die Springform füllen, 25min backen, auskühlen lassen, durchschneiden.

Creme

2.Quark, 2 Päckchen Vanillinzucker und Preiselbeeren verrühren. Sahne mit Sahnefest schlagen, zur Seite stellen. 2/3 des Päckchens Pulvergelatine in Wasser auflösen, gemäß der Anleitung mit der Quarkmasse vermengen, dann die geschlagene Sahne unterheben.

3.Tortenring um den unteren Tortenboden stellen, Preiselbeersahne einfüllen, oberen Tortenboden auflegen. Mindestens 2h kühl stellen. Nach Belieben mit Sahne oder Puderzucker garnieren.

4.Eine leichte, schnell zubereitete Torte mit fein säuerlichem Geschmack, ideal für warme Sommertage. Die Menge ist so bemessen, dass die Cremeschicht relativ dünn wird. Ansonsten würde der herbe Geschmack der Preiselbeeren zu sehr dominieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Leichte Preiselbeersahne-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Leichte Preiselbeersahne-Torte“