Kartoffelsuppe mit einen hauch Muskat

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 2 KG
Möhren 3
Zwiebeln 2
Knoblauch 1
Suppengrün 0,5
Rapsöl 1
Gemüsebrühe 2
Muskatnuss 1

Zubereitung

Zuerst beginnen wir damit die Zutaten zuschälen und in kleine Stücke zuschneiden. Anschließend werden die Zwiebelstücke glassig angebraten, im selben Topf den wir für die Suppe verwenden. Dies wird am besten mit 1EL Rapsöl oder Olivenöl getätigt. Desweiteren gebt ihr nun die Knoblauchzähe, Selerie, Lauch und die Möhrenstücke dazu, und brattet dies so etwa 3 Minuten an. Anschließend die Kartoffelstücke mit Untermischen. Als nächstes gebt Ihr 1 – 1,5 Liter Wasser dabei. So das, dass Gemüsse leicht überdeckt ist. Nun kommen die 2 Brühwürfel, Salz und Pfeffer dabei und die Petersilie. Dies muss nun ca. 20 bis 35 min Kochen bei mäßiger Koch Flame. Wenn die Zeit um ist wird alles Püriert und mit einer Prise Muskat verfeinert. Die Muskat Prise kommt zum schluss drauf weil Der Geschmack der Muskatnuss sonst verkocht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsuppe mit einen hauch Muskat“

Rezept bewerten:
4,43 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsuppe mit einen hauch Muskat“