Lammsteak mit Bohnen und Rösties

1 Std 45 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammsteaks tiefkühl 250 gr.
Champignons Konserve 1 Dose
Bohnen 1 Glas
Für die Marinade:
Salz 1 Prisen
Honig 1 EL
Pfeffer 1 Prise
Knoblauch getrocknet und gehackt 1 Schuss
Zwiebeln getrocknet und gehackt 1 Schuss
Schalotten gehackt und getrocknet 1 Schuss
Lammfond 1 Schuss
Gemüsebrühe-Pulver 0,2 Teelöffel

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Lamm aus dem Tiefkühler rausholen und auf tauen lassen. Dass macht man am Besten schon morgens wenn man aufsteht.

Zubereitung der Marinade und der Beilagen:

2.Zwiebeln, Schalotten, und Knoblauch in eine Auflaufform geben. Dazu dass Fond, Salz, Pfeffer und Honig. Wenn noch eigener Fleischsaft vorhanden ist, kann man dass ganze verrühren und würzen bis es einem Schmeckt. Wer mag, kann auch etwas so ca. 1,5 TL Instandgemüsebrühe dazugeben. Die Champignon abgießen und zu der Marinade legen. Das Fleisch reinlegen und eine Stunde ziehen lassen. Ungefähr nach 30 Min. wenden. Dazu gab es lecker Bohnen, die ich in eigenem Saft gekocht und mit Bohnenkraut, Salz und Pfeffer gewürzt habe. Dann habe ich noch einen kleinen Schuss Lammfond dazugegeben. Die waren megalecker. Als weitere Beilage gab es Rösties.

3.Dass eingelegte Fleisch kurz scharf anbraten und dann in Alufolie im vorgeheitzten Backofen, ca. 45 min. + - mehr oder weniger bei niedriggartemperatur garen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammsteak mit Bohnen und Rösties“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammsteak mit Bohnen und Rösties“