Marzipankugeln, einfach

45 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Marzipan Rohmasse, z.B. in m. KB 300 g
Rosenwasser 12 Tropfen
Kakaopulver schwach entölt 6 EL

Zubereitung

Kugeln formen, dabei Lebensmittelhandschuhe tragen:

1.Das Marzipan auf einem Holzbrett in gleichmaßige Klumpen zerteilen und mit der Hand zu einer Menge 2,5 cm Kugeln formen.

benetzen und einpudern:

2.In eine Schale etwas Kakaopulver geben, die Kugeln mit dem Rosenwasser benetzen und rundherum im Kakaopulver wälzen.

Aufbewahrung:

3.In einem geeigneten Glas (am besten mit Deckel) etwas Kakaopulver als Bodensatz einstreuen und mit einer Confiseriezange die Kugeln einschichten, je Schicht als Zwischenlage wieder wie zu vor etwas Kakaopulver einstreuen, bis zuletzt. Das Pulver verhindert damit auch, das die Kugeln bei der Aufbewahrung durchnässen und klebrig werden.

Verwendung:

4.Paßt zu Weihnachten, Espresso, Kaffee, Tee und zwischendurch.

Hinweis:

5.Zeitiger Verbrauch innerhalb einer Woche ist angesagt.

Hinweis:

6.Zeitiger Verbrauch innerhalb einer Woche ist angesagt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marzipankugeln, einfach“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marzipankugeln, einfach“