Dinkelnudeln mit Feta-Käse

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dinkelnudeln 1 Packung
Feta-Käse 1 Packung
Karotten etwas
Gurke frisch etwas
Zwiebel und Knoblauch etwas
Eisbergsalat 0,5
Joghurt 0,5 Becher
Saft einer halben Zitrone etwas
Sesamöl etwas
Chilipulver etwas
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
967 (231)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
15,3 g
Fett
17,3 g

Zubereitung

1.Dinkelnudeln in reichlich Salzwasser kochen, abseihen und seitlich stehen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und an der Seite stehen lassen. Gurke und Karotten waschen, Karotten schälen, beides halbieren und fein blättrig schneiden.

2.Den Eisbergsalat in Mundgerechte Stücke teilen, waschen und seitlich abtropfen lassen. In einer Schüssel das Joghurt mit dem Zitronensaft vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte vom gehackten Knoblauch zugeben und gut verrühren.

3.In einer Pfanne das Sesamöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen. Gurke und Karotte zugeben und goldbraun rösten, Nudeln und sämtliche Gewürze zugeben und gut verrühren. Kurz rösten und zum Schluss wird der Käse mit den Fingern einfach rein gebröselt und nochmals gut verrühren. Den gewaschenen Eisbergsalat in die Schüssel mit dem Joghurt Dressing geben, vermischen und anschließend gemeinsam mit den Nudeln genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Dinkelnudeln mit Feta-Käse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dinkelnudeln mit Feta-Käse“