Ananas-Marzipankuchen

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Marzipan Rohmasse 200 Gramm
Butter 175 gr.
Zucker 175 gr.
Dinkelmehl 300 gr.
Backpulver 2 Teelöffel (gestrichen)
Ananas Konserve ca. 200g 1 Dose
Eier Freiland 3 Stück
Vanillezucker 1 Päckchen
Eventuell etwas Milch zugeben wenn der Teig zu fest ist. etwas
Schokoladen-Kuchenglasur 1 Päckchen

Zubereitung

1.Butter, Zucker Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben.Marzipan klein hacken und ebenfalls unterrühren.

2.Das Mehl löffelweise unterrühren. Eventuell noch etwas Milch zugeben, falls der Teig zu fest ist

3.Die Ananas in einem Sieb Abtropfen lassen.Und unter den Kuchenteig mischen.

4.Eine Backform gut mit Butter auspinseln,und mit Semmelbrösel bestreuen. Den Kuchenteig einfüllen.

5.Backofen auf 180C Umluft vorheizen.

6.Den Kuchen auf der mittleren Schiene im Ofen 45-60 Minuten je nach Backofen backen.

7.Wenn der Kuchen fertig ist, etwas Abkühlen lassen. Dann mit Kuchenglasur bestreichen. Oder mit Puderzucker bestreuen. Finde Ich sogar besser,da ich festgestellt habe, das die Schokolade zuviel vom Marzipangeschmack weg nimmt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ananas-Marzipankuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ananas-Marzipankuchen“