Mürbteig Apfel Taschen

25 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mürbeteig 2 Päckchen
Ei zum bestreichen 1
die Apfelfülle
Äpfel säuerlich 2 kleine
Zucker braun 2 Esslöffel
Zimt 1 Messerspitze
Zitronensaft 3 Esslöffel
Zitronenabrieb reichlich
Vanillepuddingpulve 2 Esslöffel
Calvados 1 Esslöffel
Rum 80 % zum flambieren 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
967 (231)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
37,0 g
Fett
2,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

Die Apfelfülle

1.die Äpfel schälen, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden - mit Zitronensaft, Zimt und Zucker für mind. 30 min. marinieren - danach das Vanillepuddingpulver zufügen und kurz erhitzen damit das Puddingpulver eindickt - nun den Calvados unterrühren, danach einen Esslöffel mit Rum 80 % obendrauflegen und anzünden - VORSICHT, nicht unter der Dunstabzugshaube flambieren!

Der Mürbeteig

2.diesmal aus Zeitgründen mit fertigem Mürbeteig ( mag ich aber nicht so gerne, denn es schmeckt nicht annähernd so gut wie selbstgemachter) - den Teig mit runden oder eckigen Förmchen ausstechen - auf jedes 2. Teigstück einen Löffel von der Apfelfülle geben - 2. Teilstück drüberlegen - Ränder gut andrücken und mit der Ausstechform nochmals versäubern - auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen - mit verkleppertem Ei bestreichen - bei 180 Grad O/U ca. 16 min backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mürbteig Apfel Taschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mürbteig Apfel Taschen“