Pilzpastete

Rezept: Pilzpastete
frische Pilze versteckt unter Blätterteig - lecker
3
frische Pilze versteckt unter Blätterteig - lecker
00:20
8
1608
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Rolle
frischer Blätterteig
250 Gramm
frische Pilze
2 Stück
Knoblauchzehen frisch
100 Gramm
Magerquark
2 EL
Milch
Kräuter der Saison
Salz
100 Gramm
Tilsiter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
753 (180)
Eiweiß
16,6 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
11,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pilzpastete

Hähnchenbrust an Zucchinigemüse mit Erdnussbandnudeln

ZUBEREITUNG
Pilzpastete

1
Bratet die Pilze zusammen mit den Knoblauchzehen in einer heißen Pfanne an. Sobald der Knoblauch golden ist, dreht sofort die Temperatur runter. Das Ganze ziehen lassen. Jetzt den Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen. Breitet ihn auf dem Backblech aus. Die Pilzpfanne mit Salz und Kräuter abschmecken. In eine Schüssel geben. Den Quark und die Milch hinzugeben. Alles gut miteinander verrühren. Bedeckt die Hälfte des Blätterteigs mit dem Pilzgemisch. Schlagt die andere Hälfte des Blätterteigs über das Pilzgemisch. Legt den Tilsiter auf den Blätterteig und ab in den Ofen. Bei ca. 180 Grad für ca. 20 Minuten lecker goldbraun backen.

KOMMENTARE
Pilzpastete

Benutzerbild von Kochfee999
   Kochfee999
Ein tolles Rezept, habs mir gleich in meine Favos geholt. Mach weiter so. GLG Steffi
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Mir gefällt Dein 1. Rezept sehr, viel Freude an der kb! 5* und LG
Benutzerbild von pappnase
   pappnase
hey, klasse Start-Up! Der Tilsiter obenauf gibt dem Ganzen den letzten Kick. Ich hoffe, du verrätst uns weiterhin was von deinen Kochkünsten! LG Peter
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein schönes Rezept, weiter so ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Ein gelungenes Starterrezept. LG GINA

Um das Rezept "Pilzpastete" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung