Lachsfilet auf Spaghetti

20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Lachsfilet 2 Stück
Spaghetti 150 Gramm
Champignons 75 Gramm
Cherrytomaten 10 Stück
Zwiebel 1 Stück
Knoblauch 2 Stück
Weißwein 100 Milliliter
Sahne 250 Milliliter
Zitrone 1 Stück
Kräuter etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Einen Kochtopf mit gesalzenem Wasser aufsetzten und Spaghetti bei kochendem Wasser hinzugeben.

2.Lachsfilets in eine Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen und Zitronenscheiben und Kräuter hinzugeben. Die Form mit Alufolie abdecken und für 15 Minuten bei 180-200 Grad in den Ofen stellen.

3.Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die geputzten und geschnittenen Champignons dazugeben, die Cherrytomaten halbieren und ebenfalls hinzufügen und anbraten lassen. Wenn alles angebraten ist, mit Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen. Das ganze dann mit Sahne verfeinern, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzugeben und mit den fertigen Spaghetti vermengen.

4.Die in der Sauce gebadeten Spaghetti auf einem Teller geben und mit den Lachsfilets drapieren. Kräuter und Zitrone aus der Auflaufform nach belieben hinzufügen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet auf Spaghetti“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet auf Spaghetti“