Pikant gefüllte Cannelloni

1 Std 10 Min leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Cannelloni 8 Stk.
Gehacktes Halb und Halb 200 Gramm
Zwiebel 1
Buschbohnen frisch 150 Gramm
Ei aus Freilandhaltung 1
Kapern gehackt 1 TL (gestrichen)
Salz und Pfeffer etwas
Öl etwas
Soße
Sahne flüssig 2 Becher
Gemüsebrühe 0,5 Liter
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 TL (gestrichen)
Zwiebel gehackt 1
Curry 1 Teelöffel (gestrichen)
Worchestersoße 1 EL
Pfeffer, Salz etwas
Petersilie gehackt etwas
Dill gehackt etwas
Schnittlauch frisch gehackt etwas

Zubereitung

1.Aus dem Gehackten mit allen Zutaten eine Masse herstellen (ähnlich wie beim Hackbraten - nur ohne Bäckeranteil). Die blanchierten grünen Bohnen ebenfalls mit untermischen und in die Cannelloni füllen - geht am besten mit einer Spritztüte mit großer Öffnung.

2.Für die Soße alle Zutaten wie oben beschrieben (außer Kräuter) verrühren. Eine geeignete ofenfeste Form die Soße einfüllen. Dann die gefüllten Cannelloni reinlegen. Die Cannelloni sollten mit der Soße bedeckt sein. Wenn nicht, dann immer mal drehen.

3.Im Ofen bei 200°C ca. 1 Std. bissfest garen. Kurz vor Garende die Kräuter unterrühren und Konsistenz der Soße prüfen. Abschmecken!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikant gefüllte Cannelloni“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikant gefüllte Cannelloni“