Kartoffelknödel mit Paprika und Schinken

Rezept: Kartoffelknödel mit Paprika und Schinken
als Serviettenklöße / Seviettenknödel / Bratling
2
als Serviettenklöße / Seviettenknödel / Bratling
00:40
5
907
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
260 g
Bratkartoffeln vom Vortag
80 g
Kartoffeln frisch gerieben
4 EL
Grieß
3 EL
Mehl
2 Stück
Eier, frisch
20 g
Paprikaschote rot, gewürfelt
1 Stück
Lauchzwiebel, grün, geschnitten
35 g
Knödelbrot, z. B. aus meinem KB [in etwas Milch eingeweicht]
0,1 l
Milch
40 g
Zwiebel gewürfelt
2 Stiele
Petersilie, zerrupft
25 g
Wacholderbauchschinken, gewürfelt
1 EL
Sonnenblumenkerne
Gewürze:
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Salz
1 TL
Majoran
1 TL
Kümmel
1 TL
Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
962 (230)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
39,5 g
Fett
4,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelknödel mit Paprika und Schinken

Fleisch - Nermbercher Broadworschtpfännla
Knusperspeck

ZUBEREITUNG
Kartoffelknödel mit Paprika und Schinken

Kartoffelknödel formen:
1
Die Kartoffeln und das Gemüse kleinschneiden, ebenso wie das Wacholderfleisch und diese mit Mehl, Eiern, Sonnenblumenkernen, eingeweichtem Knödelbrot und den Gewürzen in einer Schüssel zur dicken Knetmasse verrühren. In einen kleinen Behälter pro Knödel ein Stofftuch einlegen (sauberes Küchentuch) und mit einer Suppenkelle die Masse einfüllen, das Ganze noch stramm zur Kugelform zusammen binden.
Knödel kurz kochen und auf einem Sieb dämpfen:
2
In siedendem Salzwasser die Serviettenknödel noch kurz erhitzen und in einem Sieb darüber [mit Deckel] dämpfen [Im Dampf 20 Minuten stocken lassen].
als Bratling:
3
Etwas Masse in einer Pfanne mit dem Pfannenwender zum Bratling formen und mit etwas Öl anbraten, bis er leichte Bräunung bekommt.
Verwendung:
4
Mit gegrilltem Braten oder Brathähnchen, etwas Soße und Gemüse servieren.

KOMMENTARE
Kartoffelknödel mit Paprika und Schinken

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht sehr appetitlich aus, eine tolle Idee, tolle Rezeptur, von uns dafür verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen dafür. LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Die Kartoffelknödel hast Du toll zubereitet und supi gut gewürzt. Als Bratlinge mit einem grünen Salat bestimmt voll lecker ! GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Test00
   Test00
Das ist eine leckere Rezeptidee, die mir sehr gefällt. LG. Dieter
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Eine runde Sache :-) Auch als Bratlinge sehr spannend. Könnte ich mir auch zu Kurzgebratenem mit feinem Gemüse vorstellen, liest sich einfach genial. Finde auch, dass die Verwendung von Bratkartoffeln eine tolle Idee ist, das bringt den Kick! Und durch die rote Paprika und die Frühlingszwiebeln sehen die sehr appetitlich aus. Eine tolle Idee! LG Andrea
   M****8
Knödel aus Bratkartoffeln stelle ich mir sehr lecker vor.. Habe sie in dieser Variante noch nie gegessen LG Sabine

Um das Rezept "Kartoffelknödel mit Paprika und Schinken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung