"heißes" Tomatensüppchen mit Kokos-Erdnuss touch

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomaten passiert 500 ml
Wasser 100 ml
Zucker 2 TL
Safranfäden Prise
Kokosmilch ungesüßt, ca 300 ml etwas
Sojasoße etwas
Piment d'Espelette etwas
Erdnusscreme mit Chrunchy, nach Gusto, ca 3-4 El etwas
Spinat handvoll
Olivenöl etwas

Zubereitung

Vorbereitungen

1.Den Spinat säubern, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden.

Zubereitung der Suppe

2.Die passierten Tomaten zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben, Zucker und Safran dazu und auf kleiner Hitze zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen.

3.Dann die Kokosmilch mit der Sojasoße zugeben und unter ständigem rühren 2-3 Minuten köcheln lassen ( schön langsam rühren sonst kann es sein das die Kokosmilch gerinnt !! ), dann noch die Erdnussbutter zugeben und nochmal ne Minute leicht köcheln lassen. Nun mit Piment d'Espelette nach Gusto abschmecken. Vom Herd nehmen und ziehen lassen.

4.Inzwischen etwas Olivenöl erhitzen und den Spinat darin solange rühren bis er zusammen fällt.

5.Die fertige Suppe in eine Suppenschale geben, mit dem Spinat garnieren und nun.....guten Appetit.....

6.Anstatt Spinat kann man auch Manold nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"heißes" Tomatensüppchen mit Kokos-Erdnuss touch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"heißes" Tomatensüppchen mit Kokos-Erdnuss touch“