Frikadellen mediterran

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhack 300 g
Schweinehack 300 g
Hähnchenbrust 1 Stück
Getrocknete Tomaten in Öl 10 Stück
Oliven schwarz entsteint 15 Stück
Tomatenmark 1 TL
Senf scharf 2 EL
Ciabattabrötchen vom Vortag oder entsprechendes Stück Ciabattastange 4 Stück
Milch 150 ml
Ei 2 Stück
Rosmariennadeln 0,25 TL
Fenchelsaat 1 Msp
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrust in grobe Würfel schneiden, diese durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. 1 1/2 Ciabattabrötchen würfeln, mit der lauwarmen Milch übergießen. Tomaten wässern, danach klein hacken. Die Oliven ebenfalls fein hacken - das geht ganz gut mit nem Wiegemesser. Die restlichen 2 1/2 Ciabattabrötchen im Hacker oder über die Reibe zu Paniermehl verarbeiten.

2.Rinder-, Schweine- und Geflügelhack zu einer Masse verkneten, Tomaten, Oliven, einegweichte Ciabatta, Tomatenmark und Senf zugeben. Die Eier dazu geben. Rosmariennadeln und Fenchelsaat in eine Gewürzmühle geben und dazu mahlen oder mörsern und zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

3.Mit angefeuchteten Händen aus der Masse etwa tennisballgroße Klöße formen und flach drücken. Im Ciabattapaniermehl wenden und in reichlich Butterschmalz bei mittlerer Hitze langsam braten. Dann auf Krepp abfetten lassen.

4.Dazu passen Nudelsalat und Paprika-Zucchini-Fenchelsalat mit Schafskäse. Oder gutbürgerlich deutsch Kartoffelpürree.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen mediterran“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen mediterran“