Chicken Nuggets mit süßsauren Dip

Rezept: Chicken Nuggets mit süßsauren Dip
2. Rezepet für in Verruf geratenes "Fastfood"
9
2. Rezepet für in Verruf geratenes "Fastfood"
11
7804
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Dip:
125 ml
Aprikosensaft
75 ml
Wasser
2 EL
Tomatenketchup
2 EL
Sojasoße
2 EL
Essig
1 EL
Zucker
1 TL
Honig
1 TL
Chilipulver
2 EL
Mehl
Für die Nuggets:
500 Gramm
Hähnchenbrustfilet
Paprika edelsüß
250 Gramm
Mehl
1 TL
Hähnchengewürz
1 TL
Knoblauchpfeffer
1 TL
Zwiebelpulver
1 TL
Pfeffer
1 TL (gestrichen)
Cayennepfeffer
1 TL
Speisestärke
0,4 Liter
Mineralwasser
1
Chilischote rot
2
Blattpetersilienzweige
1 Schuss
Mineralwasser
Fritierfett (überwiegend pflanzliches Fett)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.09.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
9,9 g
Kohlenhydrate
18,3 g
Fett
0,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Chicken Nuggets mit süßsauren Dip

Frühstückspausenschaschlik
Sommerdiät mit Feigen

ZUBEREITUNG
Chicken Nuggets mit süßsauren Dip

1
Saft, Wasser, Tomatenketchup, Sojasoße, Essig, Zucker, Honig und Chilipulver in einen beschichteten Topf geben und gründlich verrühren. Danach das Mehl einrühren und unter gelegentlichen umrühren einmal, fürs eindicken, aufköcheln lassen. Fertig ist der süßsaure Dip!
2
Das Hähnchenbrustfilet in Nugget-gerechte Stücke schneiden. Mit Paprikapulver nach belieben würzen. Das Mehl zusammen mit den Gewürzen und der Speisestärke in ein Schüssel geben und mit einen Schneebesen das Mineralwasser einrühren. Den Teig für 10 Minuten gehen lassen.
3
Die Chilischote entkernen und klein schneiden, bzw. die Petersilienblätter von den Stängeln zupfen. Beides zusammen mit dem Schuss Mineralwasser in ein hohes Gefäß geben und mit den Mixstab pürieren. Das Gemisch zu dem Teig geben.
4
Der Teig sollte jetzt eine ähnliche Konsistenz wie Pfannkuchenteig haben. So flüssig das er tropft, aber nicht fließt. Ansonsten wie bei jeden anderen Teig mit Mehl, bzw. Mineralwasser nachjustieren.
5
Die Nuggets in den Teig geben und so lange gründlich vermengen bis alles Stücke mit Teig bedeckt sind. Das Fritierfett in einen Topf erhitzen (Holzstäbchenprobe) bzw. schmelzen. Die Nuggets einzeln mit einen Teelöffel (kurz überschüssigen Teig ablaufen lassen, sonst haben eure Nuggets ein Kaulquappen-Schwänzchen) in das Fritierfett geben.
6
Wenn sie schön goldbraun raus nehmen. Kleiner Tipp: den Ofen auf 90 Grad vorheizen und die Nuggets dort in Wartestation parken bis ihr alle Nuggets frittiert habt. So könnt ihr alle auf einmal servieren und die Nuggets schwitzen ein wenig überschüssiges Fett raus. Zusammen mit den Dip servieren.

KOMMENTARE
Chicken Nuggets mit süßsauren Dip

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Na, ich würde sagen: der Ruf ist auf grandiose Weise wieder hergestellt! :-) Toll gemacht, ich würde auch zu gerne zugreifen, sowohl die Nuggets als auch der Dip sind Dir großartig gelungen! LG Andrea
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
"Fastfood" deluxe - wer kann da schon wiederstehen? Ich bestelle gleich mal ein Portion für Abendessen bei dir, bezahle in Sterne :)
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Davon kannst Du mir eine ganze Wagenladung vorbei schicken. Ganz große KLASSE. 5***** und VG, Andreas.
Benutzerbild von Miez
   Miez
Fein, fein, fein gemacht. Und dann noch der prima Dip dazu..........ein tolles Rezept. LG Micha
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Da greift man doch gerne zu :-) GvlG ***** Noriana

Um das Rezept "Chicken Nuggets mit süßsauren Dip" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung