Pflaumenkuchen mit Schmandguss

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden
Magarine 100 g
Zucker 100 g
Eier 2
Mehl 100 g
Backpulver 2 TL
Belag etwas
Pflaumen 1 Glas
Zimt 1 Msp
Zucker 2 EL
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Schmandguss etwas
Schmand 2 Becher
Zucker 4 EL
Eidotter 3
Eiweiß 3
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1532 (366)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
80,6 g
Fett
3,1 g

Zubereitung

1.Teig bereiten und in der Springform 12 - 15 Min bei 200 °C backen

2.Glas Pflaumen abschütten und den Plaumensaft auffangen und mit 1 Eßl. Zucker erhitzen zusammen mit 1 P. Vanillepuddingpulver aufkochen, kräftig rühren Die Pflaumen in den Pudding geben auf den vorgebackenen Boden geben.

3.Für den Schmandguss alles verrühren, die Eiweiße zu Schnee schlagen und unter den Guss ziehen

4.Die Masse wird auf die Pflaumen gegeben und alles noch einmal bei 200°C ca.20 Min durchgebacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen mit Schmandguss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen mit Schmandguss“