Pflaumen-Amarettini-Torte

leicht
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Löffelbiskuits 50 g
Amarettini Mandelkekse 125 g
Butter 70 g
Pflaumen frisch 750 g
Gelatine weiß 2 Pck
Frischkäse Doppelrahmstufe 400 g
Joghurt fettarm 250 g
Zucker 100 g
Schlagsahne 400 g
Orangensaft 150 ml
Speisestärke 1 TL
Öl für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
900 (215)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
16,0 g
Fett
15,2 g

Zubereitung

1.Die Kekse ( von den Amarettine nur 100 g verwenden) in ein Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz oder dem Fleischklopfer vorsichtig zerkleinern. Butter im Topf zerlaufen lassen nun die Keksbrösel dazu und verkneten. Springform von 24 cm einfetten und die Kekse als Boden andrücken. Kuchenform in den Kühlschrank stellen. Gelatine nach Pack.-Anleitung zubereiten.

2.Pflaumen waschen, trocken tupfen, entkernen und halbieren. Etwas 2/3 der Pflaumen in kleine Stücke schneiden, den Rest in Spalten schneiden. Frischkäse mit dem Joghurt verrühren. Von dieser Masse etwa 3 EL in die aufgelöste Gelatine geben und verrühren und dann in die gesamte Menge von der Joghurtmasse rühren und die kleinen Pflaumenstücke unterheben.

3.Diese Masse nun im Kühlschrank stellen bis sie etwas fest wird. Nun die Schlagsahne steif schlagen und unter die Pflaumenmasse in zwei Portionen heben. Jetzt die Pflaumenmasse auf den Boden geben und glatt streichen. Die Torte muss jetzt für 4 Stunden in den Kühlschrank.

4.Nun den Orangensaft erhitzen. Die Speisestärke einrühren und aufkochen lassen und dann die Pflaumen dazu geben und nochmals aufkochen lassen. Diese Pflaumen nun abkühlen lassen. Jetzt die Torte aus der Springform lösen mit den restlichen Amarettini und dem Pflaumenkompott belegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumen-Amarettini-Torte“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumen-Amarettini-Torte“