Pikantes Omelett mit Wachteleiern

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wachteleier ( Alternativ: 8 Hühnereier ) 36
Tomaten 500 g
Zwiebel ca. 150 g 1
gelbe Paprika ca. 100 g 1 Stück
Knoblauchzehen 2
Ingwer ca. 10 g 1 Stück
Schnittlauch 1 Bund
Butter 2 EL
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Sonnenblumenbrot oder Bauernbrot 4 Scheiben
Butter etwas
Salz etwas

Zubereitung

Wachteleier aufschlagen und verquirlen. Tomaten mit kochenden Wasser überbrühen, abpellen, den Strunk entfernen und würfeln. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika putzen, waschen und würfeln. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. In einer Pfanne Butter ( 2 EL ) erwärmen und die Zwiebelwürfel, Knoblauchwürfel und Ingwerwürfel darin kräftig anbraten. Die Tomatenwürfel zugeben und mit Salz ( 1 TL ) und Pfeffer ( 1 TL ) würzen und alles kräftig braten/pfannenrühren. Die verquirlten Wachteleier darüber gießen und mit geschlossenen Deckel ca. 7 – 8 Minuten stocken/garen lassen. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen, in 4 Portionen aufteilen und mit Brot und Butter, mit Schnittlauchhalmen garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pikantes Omelett mit Wachteleiern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikantes Omelett mit Wachteleiern“