Rehsteaks mit Pfannen-Cumberland

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Knoblauch 3 Zehen
Pfefferkörner schwarz 1,5 TL
Koriander Gewürz 1,5 TL
Rehsteaks aus der Keule à 100 g 8
Öl 2 EL
Rosmarin 2 Zweige
Butter 30 g
Rotwein trocken 100 ml
Portwein 50 ml
abgeriebene Schale und Saft einer unbehandelten Orange etwas
Johannisbeergelee 2 TL
Senf scharf 1 TL

Zubereitung

1.Knoblauchzehen zerdrücken, die Pelle aber dran lassen. Schalotten fein hacken. Pfeffer und Koriandersaat im Mörser grob zerdrücken. Die Rehsteaks salzen und in den Gewürzen wenden.

2.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rehsteaks darin mit den Rosmarinzweigen und zerdrückten Knoblauchzehen bei hoher Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Herausnehmen und mit den Aromaten in Alufolie gewickelt im 50 °C heißen Ofen ruhen lassen. Das Öl aus der Pfanne schütten.

3.Butter in die Pfanne geben, die Schalotten darin 2-3 Minuten anschwitzen, mit dem Rotwein und Portwein ablöschen. Orangenschale und Saft dazugeben und alles 3 Minuten einkochen lassen.

4.Johannisbeergelee dazugeben und aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und den Senf unterrühren.

5.Rehsteaks aus der Folie nehmen und mit der Soße und den Schupfnudeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rehsteaks mit Pfannen-Cumberland“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rehsteaks mit Pfannen-Cumberland“