Barbecue-Dip

5 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomatenketchup 6 EL
Tomatenmark 2 EL
Dijon-Senf 2 EL
Chiliflocken oder eine milde Chilischote 1 TL
Currypulver 1 EL (gestrichen)
geräuchertes Paprikapulver 1 TL (gestrichen)
Rauchsalz 1 TL (gestrichen)
Salz 0,5 TL
Pfeffer 1 TL (gestrichen)
Balsamico, nicht zu süß 1 EL
flüssiger Honig 1 EL
kleine Zwiebel 1 Stk.
Zitronensaft 1 EL
Worcestersoße, nur ein paar Tropfen etwas
Crème fraîche 2 EL

Zubereitung

1.Die Zwiebel sehr fein hacken oder reiben. Falls eine Chilischote verwendet wird, sehr klein schneiden. Alle Zutaten gut verrühren. Nach Bedarf noch etwas mehr von einzelnen Zutaten dazugeben. Das ist individuelle Geschmackssache.

2.Crème fraiche kann ersatzlos weggelassen werden. Für mich war das aber noch der letzte Pfiff der gefehlt hat. Ohne fand ich den Dip solala, mit Crème fraiche so richtig lecker :-)

3.Ohne Crème fraiche ist die Sauce auch gut als Marinade für Fleisch geeignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Barbecue-Dip“

Rezept bewerten:
4,73 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Barbecue-Dip“