Zwischensnack: Hackfleisch-Muffins

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 250 g
Brötchen alt 1
Zwiebel frisch 1
Paprika gelb 0,5
Ziegenkäse 100 g
- Feta etwas
Petersilie kraus frisch 1 EL
Ei 1
Tomatenmark 1 EL
Kreuzkümmel gemahlen 1 Prise
Salz etwas
Pul Biber etwas

Zubereitung

1.Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebel schälen und klein schneiden oder hacken. paprika schälen, Kerne und Zwischenhäutchen entfernen und sehr klein schneiden. Petersilie hacken oder klein zupfen. Ziegenfeta sehr klein schneiden bzw. zerkrümeln.

2.Alle Zutaten gründlich verkneten.

3.Nun die Hackmasse in 12 Muffinformen (dürfen nicht ganz voll sein) füllen.

4.Im auf 200°C vorgeheiztem Backofen 30-35 Minuten garen.

5.Bei uns gab es Paprika-Joghurt-Dip (...Dip: Paprika-Joghurt...) dazu. Hierfür habe ich ein Salatblatt auf einen Teller gelegt, einige Hackfleisch-Muffins darauf gestellt und den Dip davor platziert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwischensnack: Hackfleisch-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwischensnack: Hackfleisch-Muffins“