Salat von weißen Bohnen mit Thunfisch und Serranoschinkenchips

4 Std 30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
getrocknete weiße Bohnen,24 Std.eingeweicht 250 gr.
frischen Lorbeer etwas
Knoblauchzehen geschält 3 Stk.
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zwiebelwürfelchen 2 Esslöffel
Tomaten frisch,gehäutet,entkernt,grob geschnitten 2 Stk.
Staudensellerie,geputzt,in Streifen geschnitten 2 Stangen
Bohnenkraut fein geschnitten,frisch 1 TL
Thunfisch in Olivenöl, EW 110 gr.,abgetropft 1 Dose
Serranoschinken,quer halbiert 4 Scheiben
Balsamico-Essig weiß 5 Esslöffel
Olivenöl extra vergine etwas
Olivenöl Zitrone 9 Esslöffel
einige Sellerieblättchen etwas
Weißbrot z.B.mein Rezept Ital.Landbrot 4 Scheiben
Anchovis Filet in Olivenöl , mit der Gabel fein zerdrückt 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2407 (575)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
64,3 g

Zubereitung

1.Bohnen abgießen und in kaltem Wasser mit dem Lorbeer und dem Knoblauch in ca.60 Min. weich kochen.Durch ein Sieb abgießen.Knoblauch und Lorbeer entfernen und mit kaltem Wasser abschrecken.

2.Zwiebelwürfel mit dem Sellerie in 4 Essl.Olivenöl andünsten.Gut abgetropfte Bohnen zugeben und in einer Schüssel geben. Tomatenstücke und Thunfisch unterheben.

3.Aus Essig,Salz,Pfeffer,Anchovis Filet und Olivenöl Zitrone eine Vinaigrette anrühren. Bohnen damit anmachen.Bohnenkraut unterheben und alles für ca.3 Std.ziehen lassen.

4.Halbierte Schinkenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze in ca.12 Min.knusprig backen. In der Zwischenzeit die Weißbrotscheiben, in einer Grillpfanne mit Olivenöl,von beiden Seiten goldbraun grillen.

5.Als Vorspeise jeweils eine Scheibe auf einen Teller geben.Bohnensalat darauf anrichten. Schinkenchips anlegen.Mit Sellerieblättchen garnieren.Bei Bedarf mit Pfeffer bestreuen und etwas Olivenöl beträufeln. Als Hauptspeise die Menge für zwei Personen anrichten.

6.Produktbeschreibung zu den Anchovis Filets.Die von mir gekauften Anchovis haben nichts mit den billigen zu salzig eingelegten Anchovis zu tun,die man in der Regel hier zu kaufen bekommt. Ich besorge mir meine Anchovis im ital.oder span.Feinkostladen aus Sizilien oder Kantabrien. Sie sind mild und sehr wohlschmeckend.Aber leider nicht ganz billig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salat von weißen Bohnen mit Thunfisch und Serranoschinkenchips“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat von weißen Bohnen mit Thunfisch und Serranoschinkenchips“