Erdbeer-Jogurt-Quark-Torte

30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden
Puderzucker 100 Gramm
Mehl gesiebt 50 Gramm
Speisestärke 50 Gramm
Mineralwasser 2 EL
Eier 3 Stück
Backpulver 1 TL
Creme
Joghurt fettarm 500 Gramm
Magerquark 100 Gramm
Zucker 90 Gramm
Gelatine rot 10 Blatt
Zitronensaft 2 EL
Erdbeeren frisch 500 Gramm
Sahne etwas

Zubereitung

Boden

1.Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, den Puderzucker einrieseln lassen. Nach und nach die Eigelbe unterheben. Das Mehlgemisch aus Mehl, Speisestärke, Backpulver und Mineralwasser ebenfalls unterheben.

2.Das ganze in eine mit Backpapier bespannte Springform füllen und ca. 30 Minuten bei 180 Grad C backen.

3.Den Kuchen auskühlen lassen und mit einem Tortenring umfassen.

Für die Creme

4.Gelantineblätter einweichen. Den Zimmerwarmen Joghurt mit Quark und Zucker oder Süßstoff gut verrühren.

5.Die ausgedrückte Gelantine im Zitronensaft auflösen und unter die Masse rühren.

6.Die Erdbeeren werden nun klein geschnitten und auf den Boden gegeben und mit der Joghurtmasse bedeckt !

7.Und nach Wunsch dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Jogurt-Quark-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Jogurt-Quark-Torte“