Lupinen-Geschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Rahm und Linsennudeln

20 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lupinenfilets 2
Steinpilze getrocknet 75 g
Champignons braun 200 g
Patties TK-Spinat 7
Sojasahne 100 ml
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Linsennudeln 150 g
Öl etwas
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Spinat auftauen lassen. Filets in Streifen schneiden. Champignons vierteln. Getrocknete Pilze in 150 ml heißem Wasser mind. 15 quellen lassen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken.

2.Öl erhitzen und Filets scharf anbraten. Champignons und Zwiebeln dazu geben, kurz mitbraten. Spinat und Knoblauch hinzufügen. Eingeweichte Pilze ohne Sud hinzufügen (Sud aber auffangen beim abgießen! ). Sojasahne einrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Pilzsud abschmecken. Lecker ist auch ein zusätzlicher Spritzer Zitronensaft und Sojasauce.

3.Parallel die Nudeln kochen. Das geht fix, die brauchen nur 5 Min. Also setzt sie nicht zu früh auf!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lupinen-Geschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Rahm und Linsennudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lupinen-Geschnetzeltes mit Champignon-Spinat-Rahm und Linsennudeln“