Wilde Ente vom Grill mit Radieschenkartoffelsalat

1 Std leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Grillente
Halbe Wildenten ausgebeint 2 Stück
Meersalz grob 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Paprikapulver edelsüß 1 Prise
Chiliöl eigene Herstellung siehe mein KB: http://www.kochbar.de/rezept/394544/Scharfes-OEl.html 2 EL
Radieschenkartoffelsalat
Zucker 1 Prise
Pellkartoffeln gegart und abgekühlt, geschält vom Vortag 400 Gramm
Schalotte frisch fein gewürfelt 1 Stück
Gewürzgurke klein fein gewürfelt 2 Stück
Balsamico-Essig weiß 2 EL
Sonnenblumenöl kaltgepresst 2 EL
Gemüsebrühe eigene Herstellung 0,2 Liter
Senf mild 1 TL
Pfeffer aus der Mühle weiß 1 Prise
Meersalz fein 1 Prise
Mayo selbst gemacht
Eigelb 1 Stück
Dijon Senf 1 TL
Zucker 1 Prise
Limettensaft frisch gepresst 1 EL
Sonnenblumenöl kaltgepresst 2 EL
Meersalz fein 1 Prise
Marinierte Radieschen
Radieschen frisch aus eigenem Garten in Scheiben geschnitten 1 Handvoll
Radieschengrün fein gehackt die zarten Innenblätter 1 TL
Meersalz fein 1 Prise
Zucker 1 Prise
Balsamico mild 1 EL
Rosmarinöl eigene Herstellung 1 EL
Sojasoße hell 1 TL

Zubereitung

1.Dieses war mein Mittagessen als Strohwitwer. Meine Liebste war verreist. Sonst darf ich nicht so viele Röstaromen machen, sie mag das nicht. Wer es nicht mag kann einfach die Ente bissi weiter weg von der Hitze grillen. Hab meinen alten Gasgrill genommen. Ausgebeint hat die Ente mein Jägerfreund von dem ich sie habe. Die Knochen usw. nehme ich für Wildgeflügelbrühen (siehe mein KB).

2.Grillente: Das Öl mit den Gewürzen vermischen und die Entenhälften damit einpinseln. Auf den Grill eurer Wahl legen und rundum knusprig grillen. Bei Enten mag ich die Haut besonders kross. Es muss knacken bei essen der Haut.

3.Radieschen marinieren: Die Radieschenscheiben mit den Zutaten vermischen und ca. 45 min marinieren lassen.

4.Mayo: Zucker, Senf, Eigelb und Limettensaft zu einer dicken Masser verrühren. Dann das Öl vorsichtig dazurühren. Es kommt nur soviel Öl dazu wie die Eigelbmasse aufnehmen kann.

5.Radieschenkartoffelsalat: Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Den Balsamico mit Gemüsebrühe und Senf vermischen. Unter rühren einmal aufkochen lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

6.Wenn die Mischung etwas abgekühlt ist, über die Kartoffelscheiben giessen und einige min einziehen lassen. Gurken und Schalottenwürfel dazugeben und alles vermischen.

7.Nun die Mayo unter den Kartoffelsalat heben, die Flüssigkeit von den marinierten Radieschen abschütten. Dann die Radieschen und den Kartoffelsalat in eine Schüssel geben und alles zusammen gut vermengen.

8.Noch ein wenig ziehen lassen, wenn nötig mit Salz und Pfeffer nach Geschmack abschmecken und zur gegrillten Wildente servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wilde Ente vom Grill mit Radieschenkartoffelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wilde Ente vom Grill mit Radieschenkartoffelsalat“