Omas Geburtstagssalat

4 Std leicht
( 89 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Pellkartoffeln, gegart und abgekühlt, vom Vortag 2 kg
Milden Essig, ich hatte Balsamico weiß 4 EL
Gewürzgurken kleine, fein gewürfelt 8 Stück
Gemüsezwiebel frisch, fein gewürfelt 1 Stück
Zucker 3 EL
Gemüsebrühe selbst hergestellt 0,5 l
Senf mild 1 EL
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Salz 1 Prise
Mayonnaise selbst gemacht 450 Gr
Eigelb 3 Stück
Mittelscharfen Senf, ich hatte Dijon Senf 2 El
Zucker 1 EL
Essig, ich hatte Limettensaft frisch gepresst 3 El
Öl, ich hatte Sonnenblumenöl 400 ml
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Die Kartoffeln bitte schon ab Vortag nach dem abkühlen schälen und mit einem sauberen Geschirrtuch zudecken und kühl stellen.

2.Die Kartoffeln in Scheiben schneiden (zb: mit dem Eierschneider). Den Balsamico mit dem milden Senf verrühren, die Gemüsebrühe dazu und alles zusammen unter rühren aufkochen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Wenn die Brühe etwas abgekühlt ist, wird sie über die Kartoffelscheiben gegossen und kurze Zeit einziehen lassen.

4.Nun werden die Gurken und Zwiebel untergehoben und alles zusammen locker durchgemischt.

5.Mayo: Eigelb, Senf, Limettensaft und den Zucker zu einer dicken Masse verrühren. Dann das Öl langsam dazurühren. Nur soviel Öl einrühren wie die dicke Eigelbmasse aufnehmen kann.

6.Nun die Mayo unter den Kartoffelsalat heben und mit einer Garnitur eurer Wahl garnieren.

7.Oma hat diesen Kartoffelsalat zu allen Familienfesten gemacht. Er war immer sehr beliebt. Ich habe dieses alte Rezept mit etwas anderen Zutaten für eine Grillfeier zubereitet und alle waren begeistert.

8.Dieser Salat passt als Beilage zu vielem gegrilltem. Hier hab ich ihn mit einem Kasseler Kotlette gegessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Omas Geburtstagssalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Omas Geburtstagssalat“