Brioche's

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl 500 g
Hefe 20 g
Zucker 60 g
Milch 250 ml
Butter, weich 125 g
Eier 2
Salz 0,5 TL
Zitronen-Backaroma 1 Pck.
Rosinen 100 g
etwas Rum oder Weinbrand etwas
etwas Sahne zum Bestreichen etwas

Zubereitung

1.Rosinen in etwas Rum oder Weinbrand einweichen.

2.Kleine Förmchen einfetten oder Papier-Förmchen bereit halten.

3.Mehl in große Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hinein bröckeln, einen EL vom Zucker drüber streuen und mit 1/3 der Milch (leicht erwärmt) zu Brei verrühren. 15 Minuten abgedeckt "aufgehen" lassen.

4.Ofen auf 50° anheizen und wenn er die Temperatur erreicht hat, wieder ausschalten.

5.Hat sich die angerührte Hefe mindestens verdoppelt, alle restlichen Zutaten -außer die Rosinen - auf einmal zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dieser muss sich dabei zum Schluß glatt von der Schüssel wegdrehen.

6.Schüssel mit einem Teller abdecken und in den warmen Backofen stellen. Der Teig sollte sein Volumen verdreifachen. Das hat bei mir ca. 1 Std. gedauert.

7.Ofen nun auf 200° vorheizen.

8.Die Rosinen abgießen und leicht in den Teig einkneten. Nun 2/3 des Teiges in die vorbereiteten Förmchen füllen. Oberfläche mit einem nassen Löffelrücken glatt streichen. Von dem restlichen Teig auf jedes Förmchen noch eine kleine "Teigkugel" setzen und alle mit Sahne bestreichen.

9.Backzeit 20 - 25 Minuten. Die Oberfläche sollte goldbraun sein.

10.Sie schmecken sehr gut noch leicht warm und mit Butter. Wer es allerdings süßer mag, kann Marmelade, Honig oder Nutella dazu servieren.

11.Es muss ja nicht immer Torte sein.................................

Auch lecker

Kommentare zu „ Brioche's“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ Brioche's“