Finnischer Schoko-Gugelhupf

1 Std leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Eier 3 Stk.
Milch 125 ml
Mehl, vorzugsweise Dinkel Type 630 260 g
brauner Zucker 325 g
Vanillinzucker 2 Päckchen
Kakaopulver 90 g
Backpulver 3 TL (gestrichen)
Butter, zerlassen 225 g
heißes Wasser 125 ml

Zubereitung

1.Eier und Milch (beides zimmerwarm) einige Minuten mit den Rührbesen des Handrührgeräts auf höchster Stufe sehr schaumig rühren.

2.Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Kakao- und Backpulver mischen und im Wechsel mit der zerlassenen Butter und dem heißen Wasser portionsweise vorsichtig auf niedriger Stufe unter die Eiermasse rühren bzw. unterheben.

3.Den Teig in eine gut gefettete und gemehlte Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Heißluft auf mittlerer Schiene ca. 45 - 50 Minuten backen. Nach 40 Minuten prüfen, ob er schon durch ist.

4.Den fertigen Kuchen 15 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form stürzen und vollständig erkalten lassen. (Ich war zu gierig und habe ihn noch heiß aus der Form lösen wollen...das Ergebnis sieht man auf dem Foto ;-)) ...aber schmecken tut er köstlich :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Finnischer Schoko-Gugelhupf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Finnischer Schoko-Gugelhupf“