Spaghetti Bolognese

Rezept: Spaghetti Bolognese
Ein Langweiler? Ein Klassiker? Ist mir egal, ich brauche es zweimal im Monat zum Überleben!
3
Ein Langweiler? Ein Klassiker? Ist mir egal, ich brauche es zweimal im Monat zum Überleben!
6
2831
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Speck
2
Möhren
100 g
Staudensellerie
2
rote Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
500 g
Hackfleisch halb und halb
2 EL
Tomatenmark
2 Dosen
SanMarzanoTomaten
200 ml
Rotwein
einen Schuss Portwein
Salz, Pfeffer, Zucker
eine Handvoll Basilikum
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
301 (72)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
1,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spaghetti Bolognese

Hackbraten mini
Apfel-Speck-Klöße
Spiessrutenauflauf an kleinen Gemeinheiten der Saison

ZUBEREITUNG
Spaghetti Bolognese

1
Ich brauche Spaghetti Bolognese wie die Luft zum Atmen. (ړײ) Es macht mich einfach immer glücklich. Dieses zufrieden Grinsen, wenn man mit vollem Bauch vor dem leeren Teller sitzt, brauche ich regelmässig.
2
Das Öl im Gusstopf erhitzen und den gewürfelten Speck kurz anbraten. Direkt das kleingewürfelte Gemüse zugeben. Nun den Knoblauch und das Hackfleisch.
3
Wenn das Hackfleisch krümelig angebraten ist, kommt das Tomatenmark hinzu. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
4
Nun kommen die Tomaten ins Spiel. Ebenso der Wein.
5
Alles leise ein paar Stunden vor sich hinköcheln lassen. Zwischendurch umrühren. Die frisch gehackten Kräuter kommen kurz vor dem Servieren hinein.
6
Ich esse sie gerne mit Parmesan.
7
Das Rezept is für 4-6 Personen. Es kommt darauf an, ob man es also einzige Hauptmahlzeit isst, oder ob es eine Vorspeise oder Salat dazu gibt. Und natürlich kommt es auch auf den Appetit an.

KOMMENTARE
Spaghetti Bolognese

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht richtig lecker aus, das ist eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von tigerlili1972
   tigerlili1972
Ne gute Bolo geht einfach immer....und Deine Variante ist gut. Je länger köcheln....je lieber....sehr gut gemacht! LG Ruth
Benutzerbild von smartz
   smartz
Ich liebe Pasta, 5 Sterne von mir für dein Rezept. LG, Stefan
Benutzerbild von Rainersche81
   Rainersche81
Das ist lecker.
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Bolognese geht immer! Nur für mich noch mehr frische Kräuter wie z.B. Thymian, Oregano, Rosmarin... :-) Und natürlich etwas Knoblauchpfeffer aus meinem KB!!! Aber ansonsten genau meinen Geschmacksnerv getroffen! ;-)
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Wieso ein Langweiler? Ist doch toll. Die tollen San Marzano-Tomaten und das lange Köcheln ergeben einen wundervollen Geschmack, der überhaupt nicht langweilig ist. Klasse gemacht. Genauso geht eine gute Bolognese. LG Caro

Um das Rezept "Spaghetti Bolognese" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung