Himbeer-Tarte

1 Std 30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Himbeeren TK 600 gr
Mehl 300 gr
Zucker 100 gr
Butter 200 gr
Ei 1
Marzipan-Rohmasse 100 gr
Puderzucker 2 EL
brauner Zucker 1 EL
Saft von 1/2 Zitrone etwas

Zubereitung

1.Als erstes die himbeeren auftauen lassen. Für den Teig das Mehl, den Zucker, Butter in Flöckchen und das Ei glatt verkneten. ca. 2/3 des Teigs ausrollen. (Ich mach das jetzt immer zwischen zwei Streifen Klarsichtfolie, das geht super. Nix klebt mehr an der Rolle oder auf der Arbeitsfläche. Aber das wisst Ihr Super Bäcker betimmt schon länger, oder?). Den Teig in eine gefettete Tarteform andrücken. Den Boden mehrmals einstechen. Die Marzipan-Rohmasse reiben und den Teigboden damit bestreuen. Für ca. 30 min. kalt stellen.

2.In der Zwischenzeit die Himbeeren mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft vermischen. Die Masse auf den Teigboden verteilen. Den restlichen Teig dünn ausrollen (Ihr wisst ja jetzt wie) und in dünne, möglichst gleich feine Streifen (nicht so wie ich) schneiden und auf die Tarte legen. Das Gitter mit Wasser bestreichen und mit dem braunen Zucker bestreuen.Im Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 35 min. backen. Das war's. Guten Apettit und viel Spaß beim Nachbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Tarte“