Spiegeleikuchen

45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine 250 g
Zucker 250 g
Eier 5
Mehl 250 g
Backpulver 1 TL
Vanillezucker 1 Päckchen
Crème fraîche 3 Becher
Aprikose 2 Dosen
Tortenguss klar 2 Päckchen
Vanillepuddingpulver 3 Päckchen
Milch 1 Liter

Zubereitung

Margarine und Zucker mit dem Rührgerät kräftig schaumig schlagen. Nach und nach die Eier dazu geben. Das Mehl und Backpulver unterheben und kräftig durchschlagen. Den Teig auf ein großes, gefettetes Blech geben und im Backofen hellbraun backen. (E-Herd: 170°C / Umluft: 150°C / Gas: Stufe 4) 2 Für den Belag Vanillepudding kochen, abkühlen lassen. Mit Crème fraîche verrühren und auf der erkalteten Teigplatte verstreichen. Die abgetropften Aprikosen so auf der Masse verteilen, dass später beim Schneiden Quadrate entstehen. Tortenguss mit Wasser oder dem aufgefangenen Saft aus den Konserven aufkochen und darüber verteilen. Nachdem der Guss vollständig erkaltet ist, kann der Kuchen in Stücke geschnitten werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spiegeleikuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spiegeleikuchen“