Spaghetti mit Metaxa-Gyrossauce nach Art der Griechen

1 Std leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti
Spaghetti 200 Gramm
Kräuterbutter selbstgemacht 1 etwas
Gyros mit Sauce
Schweinefleisch von der Oberschale frisch 400 Gramm
Zwiebel kleingewürfelt 1 Stück
Paprika rot entkernt, enthäutet und kleingewürfelt 1 Stück
Knoblauchzehen fein gehackt 2 Stück
Möhre mittelgroß fein geschnitten 1 Stück
Peperoncini frisch ohne Kerne kleingeschnitten 1 Stück
Metaxa 2 SchnapsGlas
Kräuter der Saison fein gehackt 1 etwas
Crème fraîche 100 Gramm
Sojasoße hell 1 EL
Sahne 0,5 Liter
Olivenöl 1 etwas
Butterschmalz 1 etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß 1 Prise
Meersalz aus der Mühle 1 Prise

Zubereitung

1.Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Die Kräuterbutter im Wok schmelzen lassen. Die Spaghetti in einem Sieb leicht abtropfen lassen, dann in der Kräuterbutter schwenken.

2.Das Fleisch in Streifen schneiden und im Butterschmalz kurz rundum scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

3.Das Gemüse im Olivenöl leicht anbräunen. Dann Metaxa, Sahne und Creme dazugeben und alles unter rühren leicht köcheln lassen bis zur gewünschten Konsistenz. Dann das Fleisch unterrühren.

4.Nun das Gyros mit dem Gemüse und der Sauce im Wok unter die Sphagetti heben und mit Pfeffer und Salz nach Geschmack abschmecken.

5.Die Griechischen Spaghetti werden auf vorgewärmten Teller serviert und als Beilage gab es vorher und hinterher einen Metaxa pur.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Metaxa-Gyrossauce nach Art der Griechen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Metaxa-Gyrossauce nach Art der Griechen“