Vegane Soljanka

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 350 g
Paprika rot 1
Paprika gelb 1
Chili-Tofuwürstchen z.B. Veggie Friends 4
Zwiebel rot 1
Bärlauchpaste - nicht Pesto! 2 TL
Knoblauchzehen gepresst 2
Tomatenmark, gewürzt 3 EL
Gemüsebrühe 1 l
Cayennepfeffer etwas
Salz und Pfeffer etwas
saure Gurken 3
Gewürzgurkensud 4 EL
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden (nicht zu klein). Die Zwiebel schälen und grob hacken. Die Chili-Tofuwürstchen in Scheiben schneiden.

2.In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Würstchenscheiben darin knusprig anbraten. Die Kartoffeln und die Zwiebel dazugeben und kurz mitbraten.

3.Tomatenmark hinzufügen und anschwitzen. Mit Cayennepfeffer (erstmal nicht zuviel) bestäuben und die Gemüsebrühe angießen. Bärlauch bzw. Knoblauch einrühren. Bei mittlerer Hitz ca. 20 Min. köcheln lassen.

4.In der Zwischenzeit die Paprika in Würfel schneiden und die Gurken längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zur Suppe geben und die Hitze auf kleinste Stufe stellen. Nach weiteren 10 Min. köcheln die Gurken und den Gurkensud hinzufügen. Ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Die Soljanka schmeckt aufgewärmt am nächsten Tag noch besser und ist auch eine ideale Partysuppe.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegane Soljanka“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegane Soljanka“