Gefüllte Pouletbrüstli

30 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Füllung
Mozzarellakugel 1 stk
Tomaten 2 Stk.
Oregano, Basilikum etwas
Salz, Pfeffer etwas
Fleisch
grosse Pouletbrüste 3 Stk
Salz, Pfeffer, Fleischgewürz etwas
Sauce
Madeira 1 dl
Weisswein 1 dl
Bratenjus 3 dl
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Füllung

1.Tomaten entkernen und in Concassé-Würfel schneiden, Mozzarella ebenfalls klein würfeln. Oregano und Basilikum hacken. Alles zusammen mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleisch

2.Nun vorsichtig eine schöne Tasche in jedes Brüstchen schneiden und die Füllung hineingeben. Die Öffnung mit einem Zahnstocher fixieren. Das Fleisch nun mit Salz, Pfeffer und Fleischgewürz würzen. Nun allseitig kurz aber scharf anbraten. Im Backofen bei 120°C ca. 20-25 Minuten durchgaren lassen.

Sauce

3.Den Bratensatz mit Madeira ablöschen, Weisswein dazugeben und ca. auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Bratenjus auffüllen und kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Finish

4.Poulet nun vorsichtig tranchieren und auf einem Saucenspiegel anrichten.

Dazu passt

5.Risotto, Reis, Polenta, Gemüse, Salat

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Pouletbrüstli“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Pouletbrüstli“